Mo – Fr 09:00 – 21:00 Uhr  |  Sa & So 11:00 – 16:00 Uhr

Monitoringbericht Wohnen der Stadt Leipzig 2017

Leipzig ist die am stärksten wachsende Großstadt Deutschlands. Der Wanderungssaldo beträgt über die letzten 5 Jahre durchschnittlich rund 12.000 Neuleipziger pro Jahr. Das natürliche Bevölkerungswachstum durch Geburtenüberschuß steigt seit 3 Jahren kontinuierlich an und lag 2016 bereits bei knapp 900 Bürgern. Das Wachstum der Stadt strahlt inzwischen auch positiv auf die umliegenden Städte und Gemeinden, wie Taucha, Schkeuditz, Markranstädt, Markkleeberg und Zwenkau aus.  Ein weiterer Trend ist die Verjüngung der Stadtbevölkerung. Das Durchschnittsalter liegt aktuell bei unter 43 Jahren und sinkt durch den hohen Zuzug jüngerer Menschen und durch den Geburtenüberschuß weiter ab.       Die Neuleipziger benötigen Wohnraum.  …

mehr erfahren...