Leipzig - Stadt der mehr als 15.000 Denkmal-Immobilien

Als Standort für Ihre Kapitalanlageimmobilie bietet Leipzig zahlreiche Gelegenheiten.

Aufgrund der hohen Sanierungsleistung der vergangenen 30 Jahre gibt es nur noch wenige unsanierte Denkmalimmobilien. Investitionsmöglichkeiten mit Denkmalschutzabschreibung finden sich aber dennoch vereinzelt entlang der stadtauswärts führenden Magistralen und in Randbezirken. Seltene Innenstadtlagen sind so teuer, dass selbst der Steuereffekt kaum zu einer positiven Rendite führt. Daher rückt bei der Suche nach Denkmal-Afa der Leipziger Speckgürtel mit seinen attraktiven Kreisstädten wie Wurzen und Grimma mehr und mehr in den Fokus der Anleger. Und das ganz zu Recht.

Chancen bieten sich dafür bei Bestandsimmobilien in kernsanierten Altbauten in sehr guten und guten Innenstadtlagen. Hier kommen die einstigen Denkmalsanierungsobjekte nach und nach auf den Zweitmarkt. Allerdings muss auch hier meist mehr als der Ertragswert gezahlt werden, da aufgrund vernachlässigter Mieterhöhungen der Ertragswert oft deutlich hinter dem aktuellen Marktwert (Lage, Nachfrage, Substanz) zurückgeblieben ist. Weniger als den sofortigen Ertrag sollten Anleger hier auf weitere Wertsteigerungen setzen.

Die wenigen vorhandenen Baulücken in der Innenstadt werden jüngst durch Neubauten geschlossen. Die Innenstadtverdichtung bietet Anlegern Wohnraum in Top-Lagen. Schnäppchen sind aber auch hier aufgrund der enorm gestiegenen Grundstücks- und Baupreise keine zu erwarten.

Wir bieten Ihnen immer wieder Objekte aus allen der drei vorgenannten Kategorien.

Leipzig - unbeschreiblich vielfältig!

Mit architektonischen Zeugnissen vom Mittelalter bis heute, einer reichen Musikgeschichte und lebendiger Straßenkunst bietet Leipzig Kultur in Hülle und Fülle.

Will man die Leipzig heute beschreiben dann fallen einem Schlagworte wie diese ein:

Messestadt * Universitätsstadt * Musikstadt * Kulturstadt * Kunststadt * Szenestadt * Wasserstadt * Mitteldeutsche Metropole * Buchmesse * Friedliche Revolution * Völkerschlacht * Neuseenland

Leipzig – eine Stadt zum Verlieben!

Ein Film sagt mehr als 1.000 Worte…

10 Jahre Hypezig – Leipzig das bessere Berlin

Insbesondere in den Boom-Jahren von 2010 bis 2020 wurde Leipzig als das „Neue Berlin“ beschrieben. Die zu dieser Zeit noch günstigen Mieten und eine frische kulturelle und kreative Szene lockten viele junge Menschen und Start-Ups in die Sachsenmetropole Leipzig. Schlagworte wie „Leipzig – Hypezig“ und „Leipzig – the better Berlin“ (New York Times 09/2012) gingen medial um die Welt.


So titelte das Handelsblatt am 03. Oktober 2013:
Leipzig mutiert zur Szenemetropole
Deutschlands In-Stadt liegt im Osten: Um Leipzig hat sich ein regelrechter Szene-Boom entwickelt, läuft sogar Berlin den Rang ab. Als „Hypezig“ wird das Phänomen umschrieben – und das wird in Sachsen kritisch beäugt.

Die Leipziger sahen das damals anders, glaubten doch viele immer noch nicht an die Nachhaltigkeit der städtischen und wirtschaftlichen Entwicklung. Während Investoren und Kapitalanleger die Chancen Leipzigs nicht nur sahen, sondern auch massiv ergriffen, werden die meisten Leipziger heute von den in den letzten 10 Jahren stark gestiegenen Immobilienpreisen und Mieten eingeholt.

Mit dem Wachstumsboom einher ging aber auch eine starke wirtschaftliche Entwicklung. Denn nach dem Neubau der Leipziger Messe (1996) und parallel zum Ausbau des Flughafens Leipzig-Halle (ab 1998) zu Deutschlands Frachtdrehkreuz folgte die erfolgreiche Ansiedlung von Unternehmen wie Porsche (2002), BMW (2005), Amazon (2006), DHL (2008), und vielen anderen Unternehmen aus den Bereichen IT, Medizin, Logistik, Biotechnologie.
Weitere sehr große Arbeitgeber sind die Uni-Klinik, die Verkehrbetriebe LVB, der MDR, die Versorgungsbetriebe LVV, die Comparex AG und die Siemens AG.

Touristenmagnet Leipzig

Mit dem Leipzig-Hype boomte auch der Tourismus und Leipzig brach Jahr für Jahr alle Rekorde bei Besucher- und Übernachtungszahlen.

Der Spitzenwert wurde 2019 mit fast 2 Mio. Besuchern und mehr als 3,6 Mio. Übernachtungen erreicht. Besuchermagnete sind Veranstaltungen wie die Leipziger Buchmesse, das Bachfest, das Wave Gotik Treffen WGT, das Leipziger Stadtfest, der Leipziger Weihnachtsmarkt sowie Messen, Konzerte und nicht zuletzt die Spiele von RB Leipzig in der auf 47.069 Plätze ausgebauten Red Bull-Arena.

Im Jahr 2021 wird Leipzig im Reiseführer „Ultimative Reiseziele Deutschland – Die Top-250-Liste von Lonely Planet“ als Nummer-1-Reiseziel in Deutschland präsentiert.

„Der Hype, den einige der Stadt attestieren, ist gar keiner: Leipzig ist wirklich cooler als Berlin und angesagter als München, vor allem bei den Millennials“, heißt es in dem Reiseführer.

„Die Stadt ist jung, spannend, facettenreich, mal bunt, mal grau, von vibrierender Lebendigkeit.“

Bevölkerungsboom

Bevölkerungsentwicklung Leipzig

Mit dem Wachstum der Stadt vom Tiefststand der Einwohnerzahl mit rund 430.000 zu Ende 1998 wuchs die Stadt zunächst hauptsächlich durch Eingemeindungen auf rund 520.000 Einwohner Ende 2010.

Mit dem dann einsetzenden Boom, der von einer großen Sanierungswelle im denkmalgeschützten Altbaubestand begleitet wurde, stieg die Einwohnerzahl im folgenden Jahrzehnt auf rund 600.000 Menschen im Jahr 2020.

Heute belegt Leipzig mit aktuell rund 615.000 Menschen in der Rangliste der einwohnergrößten deutschen Städte den 8. Platz und schickt sich an, in den nächsten Jahren Düsseldorf (620.000) und Stuttgart (635.000) zu überholen.

Leipzig – Daten & Fakten

  • 615.000 Einwohner;
    Durchschnittsalter 42,3 Jahre
  • größte Stadt in Sachsen;
    Platz 8 in Deutschland
  • Fläche: 297,8 km2
    davon ca. 130km2 Grünfläche
  • 10 Stadtbezirke mit 63 Ortsteilen
  • rund 284.000 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte;
    Arbeitslosenquote 03/22 bei 6,3%
  • rund 40.000 Studierende
  • 347.000 Haushalte
  • Mietquote 85%
  • Singlehaushalte +12,8% (2014-2019)
  • 4 + Personen-Haushalte +19,8% (2014-2019)
  • Leerstandsquote (marktaktiv) ca. 2%
  • pro-Kopf-Einkommen Deutschland 23.706€
    LKr. Leipzig 22.603€ / Stadt Leipzig 19.574e
    (hohe Quote an Studenten + Auszubildenden!)
Leipzig - Wiederitzsch * Mehrfamilienhaus * Projekt L-MR13 * Provisionsfrei vom Bauträger * 10 ETW *
Neubau von Eigentumswohnungen in Leipzig - Wiederitzsch
RESERVIERT BIS 27.07.2022
Leipzig - Reudnitz * Eigentumswohnung in denkmalsaniertem Altbau * Objekt L-WS7 * 5-Raum-DG-Maisonette * 103qm * 2 Bäder * Aufzug * Dachterrasse
Leipzig Bestandswohnung Altbau Denkmalschutz Maisonette Dachgeschoss
Leipzig - Stötteritz * Eigentumswohnung in denkmalsaniertem Altbau * 2,5 Zimmer * 59qm * 1.OG * Objekt L-BS6
Eigentumswohnung in Leipzig Stötteritz
Wurzen / LKr. Leipzig * Mehrfamilienhaus * Projekt W-KL6 * ETW 62-132qm * Denkmal-AfA * KfW-Zuschuss 30.000€ je WE
Denkmalgeschütztes Wohnhaus in Wurzen bei Leipzig, dass mit Denkmalabschreibung saniert wird.

Sehenswerter Imagefilm der Stadt Leipzig...

Scroll to Top