Förderprogramme der KfW für Immobilienerwerber

KfW-Effizienzhaus Denkmal
Denkmalschutzsanierung Fenster alt neu Leipzig

Förderfähige Sanierungs-massnahmen:

Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) fördert den Erwerb von Wohneigentum und die Sanierung von vorhandenen Wohnungen und Häusern.

Insbesondere für energetische Massnahmen, die die Energieeffizienz eines Gebäudes erhöhen, vergibt die KfW attraktive Förderdarlehen mit hohem Tilgungszuschuss abhängig von der Energieeffizienzklasse.

Einige Förderprogramme lassen sich auch kombinieren!

Denkmalsanierungen

Bei den Denkmalsanierungsprojekten unserer Bauträger-Partner müssen Sie sich als Kapitalanleger oder Selbstnutzer nicht selbst um die Abklärung der Fördermöglichkeiten kümmern.

Sofern der Bauträger bei der Sanierung entsprechenden Wert auf eine förderfähige energetische Gebäudesanierung legt, klärt der Verkäufer für Sie die Details. Dazu nimmt er einen bei der KfW-zugelassenen Energieberater in sein Projektteam. Dieser ermittelt die förderfähigen Kosten und bereitet für die Erwerber die Antragsformulare vor.

Denn die KfW selbst vergibt keine Mittel an Endverbraucher, sondern Ihre finanzierende Bank leitet die Mittel der KfW gemäß Antragstellung an Sie durch.

Die Förderprogramme sehen zinsgünstige Darlehen mit erheblichen Tilgungszuschüssen oder reine Zuschüsse zu den Sanierungskosten vor.

Barrierefreiheit und Einbruchschutz

Im Rahmen einer Sanierung oder Umbaus kommt es oft auch zur Verbesserung der Barrierefreiheit.

Auch die Verbesserung des Einbruchschutzes wird von der KfW gefördert.

Wohnungsneubau

Auch für den Wohnungsneubau gibt es zahlreiche Förderprogramme.

Das KfW-Wohneigentumsprogramm fördert den Immobilienerwerb zur Selbstnutzung.

KfW-Förderprogramme

Wer sich entschliesst, ein Eigenheim zu erwerben, kann bei der Kaufpreisfinanzierung seines Hauses oder seiner Wohnung auf das Wohneigentums-Förderprogramm der KfW zugreifen.

Auch hier läuft der Finanzierungsantrag über die finanzierende Bank.

Durch die Förderung können sich die Finanzierungsstruktur und die Konditionen verbessern.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der KfW.

Scroll to Top