Wirtschaftlich starkes Aue im Erzgebirgslandkreis

Aue-Bad Schlema  ist Große Kreisstadt im Erzgebirgskreis und Teil der Wirtschaftsregion Chemnitz-Zwickau.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Große Kreisstadt Aue – Bad Schlema liegt im Erzgebirgskreis – etwa 30km südöstlich von Zwickau und ca. 40km südwestlich von Chemnitz.

Aue wurde erstmals im Jahre 1173 n. Chr. urkundlich erwähnt.

Eine starke wirtschaftliche Entwicklung erlebte die Region mit dem Abbau von Zinn-, Silber- und Kobalterzen ab dem 15. Jahrhundert.

 

Aue – Bad Schlema – Daten & Fakten

  • 28.000 Einwohner
    größte Stadt im Erzgebirgskreis
  • Fläche: 36,43 km2
  • 4 Ortsteilen
  • Arbeitslosenquote 03/22 unter 4%
    (unter Bundesschnitt)
  • Immobilienbestand in Aue: ca. 11.000 Einheiten
  • Mietquote: ca. 83%
Scroll to Top