Denkmalschutzabschreibung nach §§ 7h/7i und § 10f EStG

Die Denkmalabschreibung oder auch kurz Denkmal-AfA ist die Absetzung der Sanierungskosten einer Denkmalimmobilie über einen verkürzten Zeitraum in der Steuererklärung. Der Staat fördert mit der Gewährung der Denkmal-AfA die Sanierung von historisch erhaltenswerten, denkmalgeschützten Gebäuden.

Die Denkmalabschreibung kann von Kapitalanlegern als auch von Selbstnutzern in Anspruch genommen werden. Dabei gibt es aber Unterschiede.

Wie ist die Denkmal-AfA für Kapitalanleger geregelt?

Hauseingang eines denkmalgeschützten Hauses in Leipzig
Denkmalrechtlich sanierter Hauseingang

Kapitalanleger, die eine denkmalgeschützte Immobilie (Haus oder Wohnung) erwerben, sanieren und dann vermieten, können die Sanierungskosten (je nach Objekt zwischen 60% und 80% des Kaufpreises) im Rahmen der Denkmal-AfA für acht Jahre mit neun Prozent jährlich und für weitere vier Jahre mit je sieben Prozent steuerlich abschreiben.

Beispiel für Kapitalanleger mit Haushaltseinkommen im Spitzensteuersatz               

Kaufpreis der Immobilie (nach KfW-Zuschuss:               3.950€/qm
Sanierungsanteil an den Gesamtkosten:                               70%
Sanierungskosten nach §§7i, 7h EStG:                            2.765€/qm
Steuerrückfluss durch Denkmal-AfA über 12 Jahre:        1.342€/qm

Effektiver Kaufpreis nach Denkmalabschreibung:           2.608€/qm

Je nach der Höhe Ihres zu versteuernden Einkommens erhalten Sie als Kapitalanleger durch die steuerliche Förderung im Rahmen der Denkmalabschreibung bis zu einem Drittel des Kaufpreises durch Steuererstattungen zurück.

 

Wie ist die Denkmal-AfA für Selbstnutzer geregelt?

Erwerber, die eine denkmalgeschützte Immobilie (Haus oder Wohnung) sanieren und dann selbst bewohnen, können 90% der anfallenden Sanierungskosten (je nach Objekt zwischen 60% und 80% des Kaufpreises) im Rahmen der Denkmal-AfA auf zehn Jahre steuerlich abschreiben.

Beispiel für Selbstnutzer mit Haushaltseinkommen im Spitzensteuersatz               

Kaufpreis der Immobilie (nach KfW-Zuschuss:               3.950€/qm
Sanierungsanteil an den Gesamtkosten:                               70%
Sanierungskosten nach §10f EStG:                                 2.489€/qm
Steuerrückfluss durch Denkmal-AfA über 10 Jahre:        1.219€/qm

Effektiver Kaufpreis nach Denkmalabschreibung:           2.730€/qm

Je nach der Höhe Ihres zu versteuernden Einkommens erhalten Sie als Selbstnutzer durch die steuerliche Förderung im Rahmen der Denkmalabschreibung bis zu 30% des Kaufpreises durch Steuererstattungen zurück.

Jugenstil-Türgriff in Denkmalschutz - Villa in Wurzen bei Leipzig
Historischer Türbeschlag iim Jugendstil
 
 
 
„Wer die Pflicht hat,
Steuern zu zahlen,
der hat auch das Recht, Steuern zu sparen.“

          (Helmut Schmidt, ehem. Bundeskanzler und BGH-Urteil von 1965)

„Die Unkenntnis der Steuergesetze befreit nicht
von der Pflicht zum Steuer zahlen.
Die Kenntnis aber häufig.“                                               

           (Meyer Amschel Rothschild, dt. Bankier)

Aktuelles Denkmal-Objekt...

Wurzen / LKr. Leipzig * Mehrfamilienhaus * Projekt W-KL6 * ETW 62-132qm * Denkmal-AfA * KfW-Zuschuss 30.000€ je WE
Denkmalgeschütztes Wohnhaus in Wurzen bei Leipzig, dass mit Denkmalabschreibung saniert wird.

Vorher- Nachher- Fotos von denkmalsanierten Häusern in Leipzig und Wurzen

Denkmlageschütze Fassade Wohnhaus Leipzig vor der Denkmalsanierung
Denkmlageschütze Fassade Wohnhaus Leipzig
Hofseite einer Denkmalimmobilie in Leipzig vor der Denkmalsanierung
Hofseite mit Balkonen einer Denkmalimmobilie in Leipzig
Wohnungseingangstüren unter Denkmalschutz stehend
Wohnungseingangstüren denkmalschutzrechtlich aufgearbeitet
Dachgeschossausbau eines denkmalgeschützten Wohnhauses in Wurzen bei Leipzig
Dachgeschossausbau eines denkmalgeschützten Wohnhauses in Wurzen bei Leipzig
noch unsanierter Hauseingang eines denkmalgeschützten Wohnhauses in Leipzg - Wurzen / Sachsen mit Denkmal-AfA
Denkmalschutzrechtlich sanierter Hauseingang in Leipzig - Wurzen / Sachsen
Unsanierter Hausflur mit Wohnungseingängen in Denkmalobjekt in Leipzig
Sanierter Hausflur mit Wohnungseingängen in Denkmalobjekt in Leipzig
Unsaniertes Treppenhauspodest mit Eingangstüren für die Dachwohnungen
Saniertes Treppenhauspodest mit Eingangstüren für die Dachwohnungen
Unsaniertes Treppenhaus in einem denkmalgeschützten Mehrfamilienhaus in Wurzen bei Leipzig.
Wunderschön saniertes Treppenhaus in einem denkmalgeschützten Mehrfamilienhaus in Wurzen bei Leipzig.
Scroll to Top