Pflegeimmobilie als Kapitalanlage

Der Markt für Pflegeimmobilien wächst kontinuierlich weiter. Aufgrund der immer älter werdenden Bevölkerung und der neuesten demographischen Analysen müssen die Bedarfszahlen für die kommenden Jahrzehnte noch oben korrigiert werden.

Dabei bestehen schon jetzt regionale Versorgunglücken und Engpässe bei der Unterbringung pflegebedürftiger alter Menschen.

Eine Investition in eine Pflegeimmobilie stellt daher ein sorgsam geprüftes und relativ sicheres Investment dar.
Denn zunächst hat der Projektinitiator und Betreiber den Standort und den Bedarf an Pflegeeinheiten sorgsam geprüft.
So auch beim neuen Projekt des Marktführers Carestone, der in Mittelkalbach bei Fulda eine Pflegeeinrichtung mit 86 Pflegeapartments und 17 betreuten Wohneinheiten nebst Café und Garten entwickelt. Neben der Pflegeeinrichtung entstehen hier im Ortskern auch 10 Einfamilienhäuser und 2 Mehrfamilienhäuser mit Gewerbeeinheiten.

Weitere Informationen folgen in Kürze hier!

Scroll to Top